mentales-training

Mentales Training

Das mentale Training ist eine sehr wirksame Strategie zur Aneignung und Verbesserung sportlicher, geistiger und emotionaler Strategien und Techniken, zudem kann es auch bei Bewältigungsstrategien eingesetzt werden, um, z.B. im Umgang mit Angst, zu erlernen. Weiterhin eignet sich das mentale Training auch, um negative Gedankengewohnheiten durch positive zu ersetzen.

Unter mentalem Training (ideomotorisches Training) versteht man das Erlernen oder Verbessern eines Ablaufes, z.B. Bewegung, durch intensives Vorstellen ohne gleichzeitiges tatsächliches Üben, dabei ist die Voraussetzung eine klare Vorstellung.
Die Ziele des mentalen Trainings sind unteranderem die Beschleunigung des Lernprozesses, die Präzisierung und die Festigung des Erlernten.
In unserer Praxis wird das mentale Training mit einer Hypnose kombiniert, da es sich bewährt hat bei dem mentalen Training zu entspannen.

Andre Agassi sagte einmal: Ich habe Wimbledon 10.000 Mal im Kopf gewonnen. Was er sich zunächst nur vorstellte, wurde Realität.

Terminanfrage

Sendenleeren